26.02.18 – es ist leider so.

Heute morgen sind wir mit dem Mietwagen wieder zur Werkstatt. Ist wohl die Zylinderkopfdichtung. Thanks to Adac wird der Wagen zurückgeholt. Was anderes geht nicht auf die Schnelle. Schade. Und mit nem Mietwagen hinterher? Nee. Sind zu weit zurück und es ist halt nicht dasselbe. Nächstes Mal wieder, dann mit Erfolg. Danke SAC für die Wildcard.

Frauen und Kinder sind von Bord. Skipper und Navigstor verlassen das sinkende Schiff.

Good Night and Good Luck to all the other teams. Danke nochmals an alle Supporter.

Advertisements

25.02.18 – oh NO

Der Tag fing super an. Nach einer guten Nachtruhe (sorry Marc für mein Schnsrchen Achim) ging es nach einem lecketen Frühstück nsch Käseberga zu Schwedens Stonehenge -Ales Stenar. Zur Erfüllung der ersten Aufgabe haben wir den Opferritus ausgeführt.

Dann gings weiter Richtung Ryd zum Sutofriedhof. Hat der Cruiser wohl falsch verstanden! Sofort ging das Gezicke los. Weisser Rauch wie bei der Papstwahl. Kühlung im Auto bei minus 5 draussen. Etc. So schleppten wir uns bis Ryd. Nach Berstschlagung mit anderen Team, entschieden wir uns zum Weiterfahren.

Zwischen Vaxjö und Vrigstad eskaliert es. Öl verbrannt. Kühlflüssigkeit rsusgeblasen. Nach dem dritten Stop dann heftiges Klopfen im Motorraum. Dank Team 40 und Team 2 schafften wir es dann zur Werkstatt. War nstürlich zu. ADAC bzw. Sos haben uns dann geholfen soweit es ging.

Leider kein Hotel in Vrigstad. Also Jonköping.

Danke team siegi und team ostseeheizer.

Upgrade und Sauna lassen den Tag wenigsten entspannter ausklingen.

Morgen gehts dann mit einem Mietwagen zurück nach Vrigstad. Dann treffen wir die nächste Entscheidung!🤔😥

20.02.2018 – Stille Wasser

Moin Moin,

schon lang nix mehr gehört von uns. Auf instagram gab es gelegentlich ein Bild.

Heute wieder mal ein längerer Beitrag.

Wir waren sehr beschäftigt; vor allem Marc hat viel am Auto gemacht. 

Es steht jetzt echt super da; und der Dachgepäckträger passt wie angegossen!!

Proviant und Gepäck haben wir soweit zusammen. Nur die frischen Sachen fehlen noch.

Heute abend haben wir dann die Aufkleber angebracht – die sollten das Auto die nächsten 7.500 km gut zusammenhalten!!!

Wer unsere Story noch mal im Print lesen will – Norddeutsche vom 12.02.

https://www.weser-kurier.de/region/die-norddeutsche_artikel,-bis-zum-nordkap-_arid,1699013.html

Danke an Julia Ladbeck für den Artikel und an Christian Kosak für die Bilder.

(Herr Kosak: wir sind so frei und setzen Ihr Bild mal hier auf unsere Seite!!)

Good Night and Good Luck.

Wir sehen uns am Samstag 24.02.18 ab 10 Uhr in Hamburg!!

Starting-Line & Running Order

Datum: 24. Februar 2018
Adresse: Beachclub Strand Pauli & Gelände Fischmarkt,
Hafenstrasse 89, St.Pauli, Hamburg
10:00 – 10:30 Uhr: Ankunft der Rallye Teams & Akkreditierung
Ab 10:30 Uhr: Meet Greet mit den Teams
11:30 Uhr: Offizieller BSC Winter Edition Kick Off
11:30 – 12:00 Uhr: Starting Line-Up, die Teams verlassen Hamburg

CU Achim und Marc

21.01.2018 – Unsere Spendenaktion läuft

MoinMoin,

unsere Teilnahme am „Baltic Sea Circle Winter 2018“ als Team 35 nehmen wir zum Anlass für einen Spendenmarathon aufzurufen.
Unser Ziel ist es Projekte für Obdachlose, Geflüchtete und traumatisierte Kinder zu unterstützen.
Den Fokus legen wir auf eine wirtschaftlich schwache Region im vermögenden Deutschland: Bremen-Nord und das „Nasse Dreieck“ zwischen Weser und Elbe.
Unsere Gesellschaft spendet Milliarden EURO für große Themen. Die kleinen lokalen Projekt gehen dabei oft unter und es fehlt ihnen an einer guten Unterstützung.
Wir wollen helfen, diese lokalen Projekt besser zu finanzieren und ihre effiziente Hilfe zu fördern.
Die Geldspenden sind selbstverständlich abzugsfähig. Spenden Sie direkt an die von uns ausgewählten Organisationen mit dem Hinweis „Spende eingeworben von Team 35 der BSC Winter 2018“ oder an über unseren untenstehenden betterplace.org-Link.

Flüchtlingshilfe Refugium Beverstedt

Refugium Beverstedt e.V. – Integration von Flüchtlingen in der Region um Beverstedt

IBAN: DE14 2925 0000 1020 0942 81 (Weser-Elbe Sparkasse)

http://www.refugium-beverstedt.de/spenden.html

 

Therapeutisches Reiten Bremen-Nord

Starke Kids durch Pferdestärken e.V. – Inklusion durch Therapeutisches Reiten

IBAN: DE32 2509 0500 0001 9205 29 (Sparda-Bank Hannover)

http://www.skips-bremen.de/spenden.html

 

Obdachlosenhilfe Bremen-Nord Innere Mission 

Verein für Innere Mission in Bremen

IBAN: DE22 2905 0101 0001 0777 00 (Sparkasse Bremen)

https://www.inneremission-bremen.de/ueber_uns/innere_mission/spendenprojekte/

 

Wir haben auch eine Spendensammelaktion auf betterplace.org gestartet.

https://www.betterplace-widget.org/fundraising_events/30640?l=de

Unser Ziel ist es, die oben genannten Projekte dort zu integrieren. Aber das braucht noch Zeit.

Bitte spendet reichlich!

Gruß

Achim und Marc

 

17.01.2018 – 38 Tage bis zum Start

Die Einkaufsliste steht. Der Wagen läuft – oder, Marc?

Die Visa sind schon da bzw. beantragt.

Wieviel Geld sollen wir mitnehmen? Oh wie schön ist Panama, äh EUROland!!

DKK, SEK, NOK, FIM (nö EURO), RUB, ZLO. Thank God for EURO – and MasterCard.

 

Unser neues Aufmacherbild: siehe oben.

Team 35 says – „Keep Calm – and LandCruise on“.

 

Warum fahren wir eigentlich ans Nordkap? Fredericke bringt uns doch auch genug Schnee!

Uns Groupies haben schon zugesagt für den 24.02. Hamburg – nimm Dich in Acht!

Wir kommen zu Siebt!